Öffentliche Veranstaltungen, Mitarbeiterfortbildungen und Beratung zu IT & IT-Sicherheit
WWWissen: Online-Infostunde zu aktuellen Internet- & Computer-Themen. WWWissen: Online-Infostunde zu aktuellen Internet- & Computer-Themen.

ÖB Olang
www.biblio.bz.it/olang
Montag, 15. März 2021, 19:30 - 20:30 Uhr

    Themen:
  • WhatsApp-Datenschutz & -Alternativen
  • TikTok
  • Clubhouse
    Anmeldung:
  • 0474 497112
  • bibliothek@olang.net

ÖB Gais
www.biblio.bz.it/gais
Freitag, 19.März 2021, 19:30 - 20:30 Uhr

    Themen:
  • WhatsApp-Datenschutz & -Alternativen
  • TikTok
  • Clubhouse
    Anmeldung:
  • 0474 505094
  • bibliothek@gais.eu

WWWissen - Online-Infostunde
Bei WWWissen erfährst du Neues und Nützliches zu aktuellen Internet- und Computer-Themen. Bleib auf dem Laufenden und lass dich vom IT-Experten Andreas Bertolin informieren. Du kannst einfach nur zuhören, aber auch Fragen zum Thema stellen und mitdiskutieren (schriftlich im Chat oder mit Mikrofon).

Melde dich einfach bei einer der teilnehmenden Bibliotheken an und komm zum nächsten Termin auf die Bibliothekswebseite. Dort kannst du am Infoabend (ohne Registrierung, ohne Installation, auch ohne Video) teilnehmen. Du gibst einfach deinen Namen in das Feld ein und klickst/tippst auf "Teilnehmen". Es funktioniert per PC, Notebook, Tablet und Smartphone.


Info für interessierte Bibliotheken:
Es brennt ein aktuelles Thema unter den Fingernägeln und es wäre sinnvoll, die BibliothekskundInnen und Dorfbevölkerung zu informieren / weiterzubilden? Für WWWissen muss von der Bibliothek keine Infrastruktur gestellt werden, im Preis ist die Online-Veranstaltungsplattform inklusive. Die Plattform wird von Andreas Bertolin direkt in die Bibliothekswebseite eingebunden, sodass die Besucher nichts installieren und keinen Account registrieren müssen. Die Bibliothek muss auch keine Links zu externen Webseiten aussenden, sondern kann direkt Ihre Bibliothekswebseite bewerben und die Besucher dort willkommen heißen. Die Veranstaltung findet somit weiterhin im Rahmen der Bibliothek statt und integriert ihre bisherigen und bereits bestehenden Online-Angebote. Die Besucher benötigen lediglich einen Browser (Firefox, Chrome, Edge). Es kann auch per Tablet oder Smartphone teilgenommen werden.
Geben Sie Ihren KundInnen die Möglichkeit, eine moderne Bibliothek mit innovativen Online-Angeboten auszuprobieren. Sollten die Bibliothek keine eigene Bibliothekswebseite haben, ist aber auch das kein Problem - die Plattform läuft, falls benötigt, unabhängig davon.